23. Februar 2019 | Pressemitteilung – Werl: documenta 15 – Wieder zu viel Politik in der Kunst?

Zur Ernennung der Künstlergruppe ruangrupa aus Indonesien als Kurator der kommenden documenta 15 kommentiert der Vorsitzende der AfD-Fraktion, Michael Werl: „Die Entscheidung für das Künstlerkollektiv aus Jakarta sendet durch die stolze Anzahl an Kuratoren nicht unbedingt ein Signal der Sparsamkeit angesichts des Millionendefizits aus, wirkt aber dennoch erfrischend bodenständig. Die Ankündigung regionaler Zusammenarbeit lässt eine […]

11. Februar 2019 | Pressemitteilung – Werl: AfD-Fraktion lehnt rotgrüne Abholzung der Bäume am Friedrichsplatz sowie an der Heinrich-Heine-Straße ab

Am heutigen Montag ist es zu Protesten in der Heinrich-Heine-Straße gegen die großangelegte Fällaktion gekommen, der allein 90 Linden zum Opfer fallen sollen. Weitere 37 Linden sollen am Friedrichsplatz in den kommenden Tagen gerodet werden. Dazu erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Kasseler Rathaus, Michael Werl: „Wir sprechen uns klar gegen die Abholzung und für den […]

08. Februar 2019 | Pressemitteilung – Werl und Schenk: AfD-Fraktion und Kreisverband drücken Kasseler Tafel ihre Dankbarkeit aus

Anlässlich des Berichts im Kasseler Sozialausschuss durch den Vorsitzenden der Kasseler Tafel, Hans-Joachim Noll, möchte der Kreisverband der AfD in Kassel sowie die dazugehörige Stadtverordnetenfraktion der Tafel ihren Respekt ausdrücken. Dazu erklären der Fraktionsvorsitzende, Michael Werl, und der Kreissprecher, Thomas Schenk: „Im Namen der Fraktion und des Kreisverbandes unserer Partei möchten wir den vielen Helfern […]

11. Dezember 2018 | Pressemitteilung – Verweigerung einer öffentlichen Diskussion im Fall Yara

Ein Antrag der AfD-Fraktion, den Vorfall kurzfristig in der letzten Stadtverordnetensitzung am 26. November 2018 zu thematisieren, wurde abgelehnt. Hierzu erklären die Stadtverordneten der AfD-Fraktion Kassel-Stadt Dieter Gratzer und Richard Klock: „Der Fall Yara dokumentiert das Versagen der sozialpolitischen Anstrengungen beider Koalitionäre innerhalb der Stadt Kassel und schließt damit an die bundespolitischen Entwicklungen an. Diese […]

27. November 2018 | Pressemitteilung – Sven R. Dreyer: Diskriminierung deutscher Schülerinnen und Schüler unterbinden

Zur Stadtverordnetenversammlung am Montag, den 26. November 2018, hat die AfD-Fraktion einen Dringlichkeitsantrag eingebracht. Anlass war die bundesweite Berichterstattung der Bildzeitung über die Diskriminierung mit gewalttätigen Angriffen gegen eine deutsche Erstklässlerin in der Carl-Anton-Henschel-Schule. Hierzu der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sven R. Dreyer: „Unseren gestern eingebrachten Dringlichkeitsantrag noch kurzfristig in der Stadtverordnetenversammlung zu behandeln unterstützte leider nur […]