9. November 2017 | Pressemitteilung – Pläne zur Videoüberwachung sind Augenwischerei

Zu der Ankündigung des Oberbürgermeisters Geselle, die gesamte Königsstraße mit Videoüberwachung auszustatten, erklärt der Vorsitzende der Kasseler AfD-Fraktion, Michael Werl: „Überwachungskameras an öffentlichen Plätzen steht die AfD nicht ablehnend gegenüber. Problematisch wird es, wenn die Videoüberwachung als Lösung für eine politisch herbeigeführte desolate Sicherheitslage propagiert wird. Die aktuellen Pläne zeugen von blindem Aktionismus, der den […]

18. Oktober 2017 | Pressemitteilung – documenta 14: AfD-Fraktion stellt Strafanzeige wegen Veruntreuung und aller weiteren in Betracht kommender Straftaten

Die Kasseler Fraktion der AfD hat Strafanzeige wegen Veruntreuung und aller weiteren in Betracht kommender Straftaten gegen die Geschäftsführerin der documenta und Museum Fridericianum gGmbH, Frau Anette Kulenkampff, den ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden der documenta und Museum Fridericianum gGmbH, Herrn Bertram Hilgen, den Aufsichtsratsvorsitzenden der documenta und Museum Fridericianum gGmbH, Herrn Christian Geselle, sowie den künstlerischen Leiter der documenta und […]